Beitragsseiten
Presse-Echo
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Seite 18
Seite 19
Seite 20
Seite 21
Alle Seiten
 

Dr. Franz Blümer (Arzt) zu Regenlicht:

 

Angelica Seithe versteht es, mit unverbrauchten Sprachbildern zu fesseln. Sie führt uns in die Natur und nicht selten auch in die eigenen Abgründe, in denen Schauder, aber auch "Lösungen" auf uns warten. Wege tauchen auf, "mit Erinnern ausgelegt". Vielleicht ziehen wir dabei auch "nichts als den Schleier der Sonne ins Boot" – Aspekte einer "neuen Wirklichkeit"? Oder könnten wir uns nicht sogar darüber wundern, sie nicht selbst schon früher "erinnert" oder bemerkt zu haben?

Auch äußerlich ist es ein schönes Bändchen, das gut in der Hand liegt und dessen mehrschichtige kreative Metaphorik zum Kauf einlädt. (Amazon, 2013)